„The Pilgrim's Progress“ von John Bunyan (Claus Bernet) pdf, epub, doc

John Bunyan (1628-1688) war ein englischer Baptistenprediger und Schriftsteller. Heute noch ist seine Erfolgsschrift „The Pilgrim’s Progress“ bekannt. Das Werk, ein Erbauungs- und Reiseroman, gehört zur Weltliteratur und wird immer wieder neu aufgelegt.
Wie war das Buch entstanden? Da Bunyan sich als Baptist nicht der anglikanischen Staatskirche unterstellte, wurde er 1660 während eines Gottesdienstes verhaftet und musste die nächsten zwölf Jahre im Gefängnis verbringen. Dort verfasste mehrere literarische Werke. Der Bischof von Lincoln entließ ihn 1672 aus der Haft, doch 1675 wurde Bunyan wegen Missachtung eines Predigtverbots erneut für Monate inhaftiert. Während seiner zweiten Haft verfasste er vermutlich einen großen Teil von „The Pilgrim’s Progress from This World to That Which Is to Come“, einer allegorischen Darstellung des christlichen Glaubenswegs: Christ (Christian), der Held der Erzählung, ist ganz in Sünde verstrickt, erfährt aber aus einem Buch (der Bibel), dass es einen Ausweg in das Neue Jerusalem gebe. Sogleich macht er sich auf den Weg, doch bis er die Stadt erreicht, ist es eine lange Reise.
Vom 17. Jahrhundert bis heute wurde das Werk immer wieder gerne bebildert. Die Erstausgabe von 1678 zeigt im Hintergrund eine bescheidene Himmelspforte, und so wurde die göttliche Stadt über Jahrhunderte hinweg in Pilgrim’s Progress gezeigt. Ab 1688 gibt es dann auch Ausgaben, die die Stadt im Hintergrund durch eine kleine Reihe von Wohnbauten andeuten. 1778 erschien eine Ausgabe mit einer zu dieser Zeit beliebten „utopischen Landkarte“, die erstmals kolorierte Bilder bringt. Weiterhin ist Jerusalem lediglich durch eine Pforte markiert, die zudem noch geschlossen ist. Erst ein Ölgemälde von Henry Dawson zeigt 1854 Jerusalem als prächtige Stadt. Seitdem präsentieren auch andere Ausgaben von Pilgrim’s Progress ein prächtigeres, ausgeschmückteres Jerusalem, wie etwa Illustrationen von James Charles Armytage, Frederick Barnard, Frederick Rhead, Marion Miller oder Edward Ardizzone.
Im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert wurde Pilgrim’s Progress plötzlich zum Jugendbuch. Sogar ein Brettspiel „The New Pilgrim's Progress“ kam in den USA auf den Markt. Im Viktorianismus entstanden immer neue Prachtausgaben, ein Höhepunkt war die Edition von 1906 mit Farbillustrationen von Byam Shaw.

Search (PDF, EPUB) „The Pilgrim's Progress“ von John Bunyan (Claus Bernet) online PDF? Download it!

„The Pilgrim's Progress“ von John Bunyan (Claus Bernet) pdf, epub, doc

„The Pilgrim's Progress“ von John Bunyan PDF download from twardogora

Download links

FilenameFilesizeLibrary sourceDownload link
the_pilgrims_progress_von_john_bunyan.epub10,3 MbFreeDocFinder
1814155_the_pilgrims_progress_von_john_bunyan.pdf12,0 MbScreamy books
the_pilgrims_progress_von_john_bunyan_[share_spare].doc11,4 MbShare-Spare
united_gov-the_pilgrims_progress_von_john_bunyan.zip9,0 Mb«United GOV»

Book info

  • Author:
  • Publisher:Books on Demand
  • File: 6.5 Mb
  • Release: 01.02.2015
  • Pages 48
  • Rating: 0.7 (0 votes)

Related

How to download file

Follow the link

Reason1

Open the link and go to the library.

Become a member

Reason2

Registration is required to confirm that you are a real person.

Download and enjoy

Reason3

Download the book for free and enjoy reading.